Race across Italy 2019

Race across Italy 2019

GEGENWIND IN WELCHE RICHTUNG MAN AUCH FUHR ...

        

Sein zweites Antreten beim RACE ACROSS ITALY war eine absolut gewaltige Vorstellung: Louis Escher aus Oberwallis in der Schweiz ging das 775 km lange Rennen mit 10.000 Höhenmetern überaus clever an und verbesserte sich vom anfänglich 13. Rang in seiner Alterskategorie 50+ auf den sensationellen 6. Rang! Trotz der richtig üblen Wetterbedingungen (Gewitter, Regen, Kälte und vor allem Wind) meisterte er die enorme Distanz in nur 38 Stunden und 27 Minuten. Sehr viel mental im Kopf, eine hohe Leistungsfähigkeit und schlussendlich sein Team brachten ihn zu diesem Erfolg. HOFMANN Super Pulver waren wieder dabei und sorgten dafür, dass Louis auch in der Nacht nicht der „Sprit“ und die Energie ausging.